Kunststoff-Sonderanfertigung für
die Medizintechnik:

Kunststoffverarbeitung für besondere Anforderungen

Geht es um die Gesundheit von Menschen, zählen auch in der Kunststoffverarbeitung höchste Präzision, Qualität und Sauberkeit. Denn im Bereich Medizintechnik kommen häufig Produkte zum Einsatz, die direkt mit dem menschlichen Körper in Berührung kommen. Ebenso muss der Kontakt mit Körperflüssigkeiten oder Medikamenten problemlos möglich sein. Um diesen besonderen Anforderungen gerecht zu werden, verarbeiten wir ausschließlich Kunststoffe, die sorgfältig erprobt und für den medizinischen Einsatz zugelassen wurden. Selbstverständlich entspricht der Kunststoff, der für jede Sonderanfertigung eingesetzt wird, diesen hohen Ansprüchen.

Sonderanfertigungen aus Kunststoff: Gesundheit im Fokus

Geprüft werden diese Kunststoffe anhand verschiedener Normen. Ausschlaggebend ist, wie lange das Material mit dem menschlichen Körper in Kontakt steht. Handelt es sich hierbei um einen längeren Zeitraum oder besteht der Kontakt dauerhaft, z. B. bei einem Implantat, spricht man in der Kunststoffverarbeitung von der Biokompatibilität des Werkstoffs. Kunststoffe, die für solche Zwecke eingesetzt werden, haben meist eine Zulassung bei der Food and Drug Administration (FDA).

Ihr verlässlicher Partner in Sachen Kunststoff und Formenbau

Mit der Kunststoffverarbeitung von BÖHL können Sie darauf vertrauen, das richtige Material für Ihre medizinischen Kunststoffteile zu finden. Hierfür arbeiten wir eng mit den jeweiligen Herstellern zusammen und stimmen gemeinsam mit Ihnen ab, welche Lösung die beste für Ihre speziellen Anforderungen ist. Für Sicherheit sorgen außerdem unsere präzise abgestimmten Prozesse und die fertigungsbegleitende Prüfung der Artikel.

Wenn Sie Interesse an unseren Sonderanfertigungen aus optimalem Kunststoff und unserem Formenbau haben, sprechen Sie uns einfach an. Wir sind gerne für Sie da und unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Idee!

Auf einen Blick:


  • höchste Präzision für den medizinischen Einsatz

  • exakter Normenabgleich für alle Anwendungen

  • Einsatz von Kunststoffen mit Biokompatibilität (FDA Zulassungen)

  • Maximale Sicherheit durch präzise abgestimmte Prozesse


Beispielprodukte aus unserer Fertigung:
Böhl-Kunststofftechnik - Beispiele aus der Medizintechnik
Böhl-Kunststofftechnik - Beispiele aus der Medizintechnik - Oxynasor